Final Fantasy XII: Revenant Wings

Japanischer Titel: Fainaru Fantajī Tuerubu Revananto Uingu

Entwickler: Square Enix, Think & Feel

Publisher: Square Enix

Director: Motomu Toriyama

Komponisten: Hitoshi Sakimoto, Kenichiro Fukui

Genre: Strategie-Rollenspiel

Plattform: Nintendo DS

Release:

  • Japan: 26. April 2007
  • Nordamerika: 20. November 2007
  • PAL: 15. Februar 2008

Revenant Wings beginnt ein Jahr nach den bekannten Ereignissen aus Final Fantasy XII. Vaan fliegt gemeinsam mit Penelo auf einem eigenen Luftschiff, nachdem Balthier und Fran die “Strahl” gestohlen haben. Das Quartett trifft sich bei einem Wiederbesuch in Bervenia und sie beschließen, gemeinsam den Schatz von Glabados zu bergen.

Der Schatz besteht aus zwei geheimnisvollen Kristallen, die nach ihrer Bergung das Gebäude, in dem sich die vier befinden, zum Einsturz bringen.  Dabei verliert Vaan sein Luftschiff und ist gezwungen, auf Balthiers Schiff auszuweichen. Er bringt ihn und Penelo nach Rabanastre, wo sie mit Kytes und Filo ein mysteriöses Flugobjekt beobachten, ein verfallenes Luftschiff. An diesem Punkt beginnt ein neues Abenteuer für Vaan.

Zustand: ungespielt

Quelle: Wikipedia

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>